warum wer was wie wie

 

Der Besuch eines Zauberers ist für Kinder ein aufregendes Ereignis. Daher nehme ich zu Beginn jedem einzelnen Kind durch ein kurzes persönliches Gespräch die Scheu und binde es so in die Gruppe ein. Die aktive Teilnahme aller Kinder ist mir ein wichtiges Anliegen. Nachdem ich die Namen aller Kinder erfahren habe, erfrage ich welche Zauberer und Zaubersprüche die Kinder kennen.

Und dann geht es auch schon los mit dem ersten Zauberkunststück, bei dem mir gleich eines der Kinder helfen kann. Jeder Zaubertrick wird mit Beteiligung eines oder mehrerer Kinder von mir vorgeführt.

Die Art und Abfolge meiner Zauberkunststücke passe ich der jeweiligen Kindergruppe an (Alter, Bereitschaft zur Teilnahme). Im Rahmen einer 45-minütigen Vorstellung gehen sich in der Regel 10 - 15 Zaubertricks aus. Da ich immer mit einer Sammlung von zahlreichen Tricks zu Ihnen komme, kann ich rasch auf die Kinder reagieren bzw. gibt es keine Wiederholungen falls eines der Kinder bereits eine Vorstellung von mir gesehen hat.

Um meine Zauber-Vorstellung zu einer individuellen und gelungenen Veranstaltung zu machen, spreche ich mich im Vorfeld selbstverständlich mit Ihnen ab und gehe gerne auf Ihre Wünsche ein.