warum wer was wie wie

 

Sie haben nun die einmalige Gelegenheit in 5 Minuten einen einfachen, aber trotzdem verblüffenden Zaubertrick zu lernen. Sie bekommen damit einen guten Eindruck über meinen Zauber-Workshop für Kinder.

Ich freue mich auf Ihre Buchung und ...
... Gut Trick !

Erklärung mit Text und Fotos:

Bei diesem Zaubertrick geht es darum zu erraten, welche Karte sich der Zuseher ausgesucht hat. Dazu benötigen Sie 5 farbige Kärtchen (es geht auch mit 5 verschiedenen, beliebigen Spielkarten) und 5 Büroklammern (ich verwende hier zur besseren Erkennung Plastikklammern).

  • Zuerst legen Sie die 5 Kärtchen nebeneinander in beliebiger Reihenfolge auf. Daneben legen Sie die 5 Büroklammern. (1. Bild)
  • Geben Sie dem Zuseher eine Büroklammer und bitten Sie ihn, die Büroklammer auf eine von ihm frei gewählte Karte zu stecken. Sie drehen sich währenddessen um und sehen selbstverständlich weg. (2. Bild)
  • Wenn der Zuseher die Büroklammer auf eine Karte gesteckt hat, bitten Sie ihn, die restlichen 4 Büroklammern auf die anderen 4 Karten zu stecken. Da Sie weiterhin umgedreht bleiben, können Sie natürlich nicht wissen, für welche Karte sich der Zuseher entschieden hat. (3. Bild)
  • Nun kommt Ihr Auftritt: Sie behaupten die Gedanken des Zusehers lesen zu können und sehen sich dabei beiläufig (unbedingt darauf achten NICHT AUFFÄLLIG die Büroklammern anzusehen) die Büroklammer an.
  • Fahren Sie mit Ihren Händen über die einzelnen Karten und bleiben Sie nach einiger Zeit über der richtigen - vom Zuseher gewählten - Karte stehen. Nehmen Sie die Karte in die Hand und ENTFERNEN Sie rasch die Büroklammer.
  • Zeigen Sie die Karte dem Publikum und ernten Sie den verdienten Applaus.



Nun die Aufklärung: Betrachen Sie das 4. Bild und Sie erkennen (roter Kreis), dass bei der linken Klammer eine Ecke fehlt (wenn Sie Ihre Büroklammern verwenden, brauchen Sie nur bei einer Büroklammer ein kleines Stück wegzwicken). Der Zaubertrick funktioniert dadurch, dass Sie dem Zuseher am Anfang nicht irgendeine Klammer in die Hand geben, sondern UNAUFFÄLLIG die Büroklammer mit der fehlenden Ecke. Somit gibt der Zuseher auf die von ihm gewählte Karte automatisch die Büroklammer mit der fehlenden Ecke. Und Sie brauchen beim Umdrehen nur darauf achten und Sie wissen schon, welche Karte der Zuseher gewählt hat.